Wichtige Modetrends für Männer für die Saison 16/17

Modetrends 2016/2017

Keine Frage – so modisch wie Frauen wollen auch Männer auftreten, deshalb zeigen wir Dir die Modetrends für diesen Winter. Auch wenn es bitter ist, dass die schöne warme Jahreszeit noch weit entfernt ist, können Fashion-Junkies aber auch wieder auf tolle modische Stücke für den Winter zurückgreifen. Aber was ist eigentlich Trend in der kalten Jahreszeit 2016/2017 und wie können Männer die Kleidungsstücke für den Winter richtig modisch kombinieren? Eines ist sicher, sowohl Design als auch Farbe und Material lassen sich in dieser kalten Saison kreativ kombinieren.

Steppjacken sind angesagt wie nie

Steppjacken

Steppjacken können im Freizeitlook sowie im Businesslook getragen werden

Der Vorteil in der neuen Herbst- und Wintersaison ist bei den Steppjacken, dass sie inzwischen in vielen Styles, Farben und Materialien erhältlichsind. Ob es also eher die klassische Steppjacke sein soll, die ein wärmender und gleichzeitig modischer Begleiter durch die kalte Jahreszeit ist oder ob der modische Aspekt überwiegt. Halblang als Mantel oder kurz und sportlich geschnitten – die Steppjacke hat in der nächsten Wintersaison ihren großen Auftritt.
Spannend sind auch die Kombinationsmöglichkeiten, die die Steppjacke bietet. Sie kann sowohl lässig und sportlich mit der Jeans im Freizeitlook kombiniert werden. Aber die Steppjacke ist auch businesstauglich, denn sie kann auch mit Stoffhose, Hemd und Krawatte kombiniert werden und so bürotauglich werden. Erhältich sind gute Steppjacken ab einem Preis von rund 100 Euro. Fashion24.de  bietet eine sehr große Auswahl an Steppjacken unterschiedlichster Stilrichtungen und Preise.

Army-Fashion

Camouflage

Kleidung in Camouflage-Optik ist diesen Winter sehr beliebt

In der neuen kalten Saison teilen sich Männer einige Trends mit den Damen. Dazu gehört auch Tarnkleidung, die in Khaki, Olivgrün, Beige oder auch in Sandfarben mit einer Carmouflage-Musterung überzeugt. Der Army-Look begleitet Männer durch die nächsten kalte Jahreszeit und kombiniert den Schutz vor Kälte, Wind und Wetter mit gutem und modischem Aussehen. Toll an den Trend ist, dass Beige und Khaki als Farbtöne sehr gute Kombipartner sind. Jacken können mit einer schwarzen Skinny Jeans und dazu einem Oversized-Longsleeve im Farbton Beige kombiniert werden und so den lässigen Look für die City perfekt machen. Cool sieht es auch aus, ein Hemd im Carmouflage-Look mit einer schwarzen Straight Fit Jeans sowie coolen Timberland– oder Chelsea-Boots zu kombinieren. Auch wenn die Army-Fashion auf den ersten Blick sehr zurückhalten wird, kann die richtige Kombination der Trendteile für einen wirklich stylischen Look sorgen. Mit diesem Look ist man wirklich im Trend.
Im usarmy-store.de ist eine reichhaltige Auswahl an Army-Fashion zu finden – und das auch noch zu günstigen Preisen ab 65 Euro für einen Carmouflage-Windbreaker beispielsweise. modetrends

Dicke Daunen sind wieder da

Die dicke Puffer-Jacke hat ihren neuen Auftritt auf der Modebühne für Männer in der neuen Saison. Im Herbst und Winter 2016 und 2017 strahlt dieser Jackentyp in vielen neuen Farben, in zahlreichen Mustern und auch in Allover-Prints. Selbst bei extremer Kälte ist die Daunenjacke ein toller Begleiter, denn diese Jacke hält wirklich absolut warm und bringt zudem ein sportliches Styling ganz automatisch mit. Die Jacke sieht sowohl in der matten wie auch der glänzenden Optik wirklich toll aus – und allein deshalb ist in der kalten Saison mindestens eine der warmen Winterjacken ein absolutes Must-have. Neu bei der Daunenjacke ist, dass sie in der nächsten kalten Saison auch im Oversized-Look auf den Straßen am Mann zu finden sein wird. Mit der Daunenjacke ist wirklich jeder Mann perfekt für die Kälte gerüstet – und modisch ist er damit automatisch unterwegs.
Zalando hat eine große Auswahl der Daunenjacken zur Auswahl. In guter Qualität sind sie ab rund 125 Euro erhältlich. modetrends

Alles lässig im Oversize-Style

Pullover

Ein oversized Pullover lässt sich gut mit einer skinny Jeans kombinieren

Insgesamt ist der Oversized-Look für die neue Saison auch im männlichen Kleiderschrank angekommen. Männer wollen übergroßeKleidungsstücke, die einerseits Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit gewährleisten, gleichzeitig aber auch mit einem richtig modischen Look punkten. Der Oversized-Look ist in der kalten Jahreszeit von oben bis unten angesagt. Egal ob XXL-Cardigan, Pullover, Mantel oder sogar Jeans im Baggy-Style – in der kalten Jahreszeit in 2016 und 2017 ist der Trend, der aus der Rap– und Hip-Hop-Szene der 90er Jahre stammt, richtig angesagt. Spannend ist an diesem Style, dass man viele Kleidungsstücke zur Umsetzung des modischen Trends einfach nur eine Nummer größer als sonst kaufen muss. Kombinationstipp: Damit der Oversized-Look nicht zu kompakt wirkt, lieber auf ein Kleidungsstück in diesem Trend kombinieren und beispielsweise zum Pullover im Oversized-Stil zur Skinny-Jeans kombinieren. Dann sieht dieser Stil toll aus und man wirkt auch nicht zu voluminös.
Auch hier ist Zalando eine gute Quelle für die Kleidungsstücke im Oversized-Stil. Schon ab 60 Euro sind beispielsweise schöne und qualitativ hochwertige Pullover in größeren Größen zu finden. modetrends

Kleinkariert oder auch groß

Karostyle

Mit dem Karolook machst du alles richtig

Ein sehr wichtiger Trend, der in der nächsten Saison absolut angesagt ist, ist der Karo-Look. Was bisher ein Klassiker war, hat sich für die kalte Jahreszeit nun zu einem echten Trend aufgeschwungen. Der sogenannte Tartan-Print ist in der kalten Jahreszeit absolut angesagt. Diverse Designer haben den karierten Look auf die Laufstege gebracht. Ob Tasche oder Skinny-Jean, ob Karohemd oder Schuhe beziehungsweise Schal im Karolookes gibt viele Kombinationsmöglichkeiten, den Trend in die bestehende Garderobe zu integrieren und zu kombinieren. Ein einzelnes Stück wie beispielsweise ein Karohemd setzt diesen Trend schon perfekt um.
Tolle Karohemden in großer Auswahl und in vielen Mustern gibt es beispielsweise im Onlineshop asos.de zum Preis ab rund 35 Euro. modetrends

 

Bildquellen :

Bild 1 : Pixabay.com / moleskho

Bild 2 : Pixabay.com / Pexels

Bild 3 : Pixabay.com / code404

Bild 4 : Pixabay.com / fxxu

Bild 5 : Pixabay.com / Pexels

Über 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*