Mein größtes Ziel bestand darin mir ein eigenes Haus zu bauen. Gleichzeitig musste ich mich damit auseinandersetzen, dass es unglaublich schwierig ist den Bau eines Hauses zu finanzieren. Bedenkt man, dass ein Ausbau ab 100.000 e anfängt ist es entsprechend schwierig diese Geldsumme innerhalb kürzester Zeit aufzubringen und vor allem zu refinanzieren. Dadurch ergaben sich automatisch zahlreiche Problemfelder, wobei ich hier zahlreichen Kreditmuster, Bausparpläne aber auch Hypotheken studierte. Schließlich ist der Traum von einem eigenen Haus so intensiv in mir gewachsen, dass die Euphorie nach einer Lösung dieses Problems immer mehr aufwuchs.

Zunächst beschäftigte ich mich mit unterschiedlichen Krediten. Hier fiel mir als erstes auf, dass es unglaublich viele verschiedene Kreditanbieter gibt und es schwierig war einen passenden Tarif für mich zu finden. Dadurch ergab sich für mich wieder die Problemstellung, dass ich aus diesem gewaltigen Portfolio die Übersicht verlor. Durch Zufall stieß ich im Internet auf einen Kreditvergleich, wobei es sich hier um einen einfachen Kreditrechner handelte welcher ermöglichte, dass man von verschiedenen Anbietern Tarife unabhängig einsehen konnte. Diese Vorteile waren essenziell und ermöglicht mir eine deutlich bessere Baufinanzierung. So begann ich damit die einzelnen Möglichkeiten studieren und verschiedene Tarife herauszusuchen, welche optimal für meine Verwendungszweck ausgelegt waren. Innerhalb kürzester Zeit war es mir unmöglich einen Tarif zu finden, der sich für mich sehr gut eignete und mir dabei half meiner Baufinanzierung mit Erfolg umzusetzen.

Einer der wichtigsten Punkte meiner Baufinanzierung bezog sich jedoch auf die Rentabilitätsvorschau. Einzig allein mittels der Rentabilitätsvorschau was mir möglich meine Kosten überschaubar zu kalkulieren. So konnte ich genauestens strukturieren wie viel Geld ich pro Monat ausgeben konnte und wie viel ich sparen musste. Ich stellte innerhalb kürzester Zeit fest, dass meine Ausgaben aber auch meine Einnahmen nur mithilfe eines bestimmten Kredittarifes möglich waren. So machte ich einen Vergleich von den passenden Tarif und den nächsten Moment vervollständigte sich der Traum vom eigenen Haus. Eine gute Vorarbeit ist hier mindestens genauso wichtig wie ein entsprechender Vergleich. Nur wenn man diese Möglichkeiten zu nutzen weiß wird man aus meiner Sicht ohne finanzielle Schwierigkeiten ein eigenes Haus bauen können.

Über 

Dieser Artikel hat 2 Kommentare

  1. Michel

    Leider werden einem in DE oft Steine in den Weg gelegt, insbesondere dann, wenn man selbstständig ist. Da kann man noch so viel rechnen.

  2. David Goebel

    ja, nicht nur die Bürokratie in DE ist das Problem. Durch die vielen Entscheidungsmöglichkeiten ist man wie gelähmt, nennt die Entscheidungsparalyse. Aus 6 Marmeladen wählt man leichter eine aus, als aus 100.

    Bei der Auswahl unser Kreditform haben wir uns von unseren Werten leiten lassen. Und das waren dann sofortige Tilgung und Planbarkeit. Deswegen sind wir bei Annuitätsdarlehen gelandet.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*